Abschluss Außenrenovierung Kirche Mariä Himmelfahrt in Antwort


Am 15. August 2018, dem Mariä Himmelfahrts-Feiertag, fand im Rahmen des Patroziniums Gottesdienstes in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Antwort auch die Feier zum Abschluss der Dachstuhl- und Außenrenovierung statt.

Nach dem Festgottesdienst feierte die Gemeinde bei guter Verpflegung und mit Unterstützung der Endorfer Blasmusik im Schulgarten in Antwort.

In Ihren Grußworten lobten Herr Kaplan Stefan Leitenbacher und Frau Bürgermeisterin Doris Laban die gelungene Renovierung der zuletzt doch etwas heruntergekommenen Fassade und bezeichneten übereinstimmend die in neuem Glanz erstrahlende Kirche als das Zentrum des Dorfes, das nun wieder ein würdiges Äußeres erhalten hat.

Kirchenpfleger Sebastian Öttl bedankte sich in seiner Rede bei allen planenden und ausführenden Firmen und gab der Freude der Pfarrangehörigen Ausdruck, dass nun nach einer langjährigen Antrags- und Vorbereitungsphase die Ausführung so umfassend und nachhaltig umgesetzt werden konnte.

Architekt Stefan Lippert vom Büro KRUG GROSSMANN ARCHITEKTEN hob in seinem Grußwort die erfreulich gute Zusammenarbeit aller Beteiligten, vom erzbischöflichen Ordinariat, den Denkmalbehörden, den Fachleuten für die Restaurierung sowie allen Planern und Firmen hervor.

Insbesondere dankte er den Vertretern der Pfarrei für Ihr Vertrauen und vor allem den ehrenamtlichen Vertretern, allen voran Frau Birgit Schelle und Herrn Sebastian Öttl für Ihren unermüdlichen Einsatz und die hervorragende Unterstützung.