Pfarrheim St. Emmeram Vogtareuth

Das Stallgebäude mit Pferdestelle im Erdgeschoss und Heulager im Obergeschoss wurde eigentlich bereits im Jahr 2002 zum Abriss freigegeben. In enger Zusammenarbeit mit dem BLfD und dem Erzbischöflichen Ordinariat München konnte der Erhalt schließlich sichergestellt werden und so wurden 2019 die Sanierungs- und Neubauarbeiten abgeschlossen. Das Bestandsgebäude bildet mit dem Erweiterungsbau des Mehrzwecksaals eine lebendige Begegnungsstätte im Herzen von Vogtareuth.

Bauaufgabe: Sanierung und Erweiterung

Auftraggeber: Pfarrgemeinde St. Emmeram, Vogtareuth

Beauftragung: LPH 1-9

Fertigstellung: Juni 2018

HNF:   549 m²

Ähnliche Projekte

Schwimmbad
2010
Manching
Wendelsteinkirche
2017
Brannenburg
Kirche St. Martin
2018
Au bei Bad Aibling