Heilig-Geist-Kirche Rosenheim

Der im Jahre 1449 als Privatkirche errichtete Bau blickt auf eine bewegte Geschichte zurück.

Besonderheit ist die vollständige Einbindung der Nordfassade in die Straßenzeile.

1962 erfolgte eine umfassende Umgestaltung, bei der der barocke Hochaltar entfernt wurde um den Blick auf die Michaelskapelle und die darübergelegene Wolfgangskapelle freizugeben. Eine steinerne Wendeltreppe wird als Turmzugang in den Kirchenraum eingefügt.
Die jetzige Umgestaltung und liturgische Neuordnung mit neuem Ambo, sowie beweglichem Altar ermöglicht unterschiedliche Nutzungen von Taufe, Gottesdienst, Hochzeit, Konzerte, Lesungen bis hin zu Ausstellungen und steht für eine lebendige Kirche.
Die Lage inmitten der Fußgängerzone führt sehr viele Passanten für eine Einkehr, ein Gebet oder eine Opferkerze in den Kirchenraum.
In der Sakristei befindet sich ein historischer gotischer Ziegelboden, sowie eine bauzeitliche Sakramentsnische.

Bauaufgabe: Gesamtrenovierung, Neuordnung und Brandschutzertüchtigung

Auftraggeber: Kath. Pfarrkirchenstfiung St. Nikolaus

Beauftragung: Bewerbungsverfahren, LPH 1-9

Fertigstellung: Mai 2021, Altar- und Glockenweihe 24.05.2021

Turmspitze: ca. 37,15 m, Höhe der Turmzwiebel ca. 9,50 m  

Breite Innenraum: ca. 7,10 m

Kirchenlänge: ca. 19,00 m, Außenwand ca. 1,00 m

Ähnliche Projekte

Wendelsteinkirche
2017
Brannenburg
Pfarrheim St. Laurentius
2010
Pfaffenhofen
Alte Post
2005
Flintsbach